Lea Lindmeier, M.A.

Stellvertretende Departmentleiterin Kunst, Gesellschaft und Gesundheit
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Schwerpunkt Lehre und Forschung

Biografie

Lea Lindmeier studierte Expressive Arts in Social Transformation und Kunstanaloges Coaching an der MSH Medical School Hamburg. Von 2017 bis 2019 war Lea Lindmeier als Projektassistenz für Studium und Lehre am Department Kunst, Gesellschaft und Gesundheit tätig und beschäftigte sich mit Fragen des Wissensmanagements und Entwicklungsprozessen im Hochschulbereich. Gemeinsam mit einem hochschulübergreifenden Team gründete sie im Jahr 2016 das Netzwerk Alumni Association.

Lea Lindmeier ist als Wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Forschung im Department Kunst, Gesellschaft und Gesundheit tätig. Seit dem Sommersemester 2020 ist sie stellvertretende Departmentleiterin.