Kunstausstellung

Bachelor Expressive Arts in Social Transformation

Künstlerisch mit Menschen arbeiten: in Bildungseinrichtungen, in Museen, in Unternehmen, im Stadtteil, im Strafvollzug. Mit Kindern, mit alten Menschen, mit Kranken, in Konflikten und in Krisensituationen. Der Studiengang qualifiziert für die künstlerisch-partizipative Arbeit in sozialen und gesellschaftlichen Bereichen und kann mit den Schwerpunkten Bildende Kunst, Musik, Poesie oder Performance Art studiert werden.

→ Eine Übersicht über alle Studiengänge der Fakultät Art, Health and Social Science finden Sie hier.

KEY INFORMATION

Studienbeginn:
01. Oktober

Studienmodell/-dauer:
Vollzeit/6 Semester

Studiengebühren:
390 €/Monat + 100 € Einschreibegebühr

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)

PERSPECTIVES

Das Studium qualifiziert für ein breites Berufsfeld künstlerisch angewandter Arbeit, das unter den Stichworten „kulturelle Teilhabe“, „Interkulturalität“, „Partizipation“ oder „Inklusion“ gesellschaftspolitische Zielsetzungen bestimmt. Es geht vor allem um soziale Konfliktfelder, die sich dort bilden, wo gesellschaftliche Lebenswelten auseinanderdriften. Zu den Betroffenen gehören Randgruppen wie benachteiligte, behinderte, kranke oder alte Menschen. Hier gibt es einen steigenden Bedarf an Fachkräften, die in der Lage sind, Menschen in sozialen und gesellschaftlichen Konflikt- und Notsituationen zu begleiten.

ADMISSION

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife gemäß § 37 HmbH
  • Hochschulzugang für Berufstätige gemäß § 38 HmbHG über Eingangsprüfung (entsprechend der Eingangsprüfungsordnung
  • Feststellung der künstlerischen Eignung
  • Bei der Auswahlentscheidung finden außerdem folgende Kriterien Berücksichtigung: Studienmotivation, berufliche Perspektiven, persönliche Eignung, Fort- und Weiterbildungen

 

Informationsmaterial bestellen

Studienfach: Expressive Arts in Social Transformation (B.A.)✔️

Ich möchte von einem Studienberater kontaktiert und beraten werden**'*
Ich möchte per E-Mail über Veranstaltungen der Hochschule informiert werden**'*

* Pflichtfelder
** Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.